Vortrag vom Tom Tivadar & Portaledge-Workshop

Vortrag vom Tom Tivadar & Portaledge-Workshop

am Sonntag, 25.03.2012, im Kletterzentrum rocks. in Jena

Programm der Tour der Vertikalen Nächte:

  • 20.00 Uhr Vortrag von Tom Tivadar „Extrembesteigung am Trango Tower – 36 Nächte in der Portaledge“
  • 21.00 Uhr Ausrüstungs-Verlosung von Mountain Equipment und Vergabe einer „Wild Card“ für den Workshop mit Tom Tivadar
  • 22.00 Uhr Portaledge-Workshop: Lernen Sie vom Big-Wall-Experten Tom Tivadar, wie man ein Portaledge in der Senkrechten aufbaut und das Hänge-Biwak zum gemütlichen Nachtlager wird. Dabei können Sie auch die aktuellen Schlafsäcke von Mountain Equipment testen.

zur Anmeldung auf der offiziellen Website (hier klicken)

Über Tom Tivadar und seinen Vortrag:

Tom Tivadar ist aktiver Techno-Spezialist und gilt als Begründer des „Clean-New-Wave-Stils“.

Ende der 90er war der Great Trango Tower (Höhe: 6287m) im Karakorum Schauplatz für die zu der Zeit schwierigste Route der Welt: Lost Butterfly (VII 5.10 A4). Bei widrigsten Bedingungen kämpften sich drei Alpinisten (Berecz, Nadaski & Tivadar) 36 Tage lang durch die 2000 Meter hohe Nordwestwand. Durch die obere Wandhälfte, die auf rund 1000 Metern durchgehend überhängend ist, arbeiteten sich die drei in diffiziler New-Wave-Kletterei in Richtung Gipfel. Dabei biwakierten sie natürlich im Portaledge! Das ganze Projekt bewältigte das Team übrigens ganz ohne Bohrhaken als Zwischensicherung…

In einmaliger und unverwechselbarer Art berichtet Tom Tivadar in seinem Vortrag von dieser Expedition. Nur bedingt zur Nachahmung empfohlen!

(Quelle Text: http://www.alpin.de/news/da208c11-509b-4900-bc87-af9fd88db5ea/die-tour-der-vertikalen-naechte/news.html)

wer noch mehr zu diesem Thema nachlesen möchte, schaut hier auf dem Blog von Mountain Equipment

oder bei www.freiluft-blog.de oder unter www.climbing.de

ofizielle Website zur Tour: http://www.bergfreunde.de/vertikalenaechte/

Kommentare sind geschlossen.